top of page

Wir haben keine Probleme, nur Herausforderungen!


Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich das schon gehört habe.


Der Satz ist oft ironisch gemeint und wird mit einem verschmitzten Lächeln geäußert. Warum die Umbenennung des 𝘗𝘳𝘰𝘣𝘭𝘦𝘮𝘴 in 𝘏𝘦𝘳𝘢𝘶𝘴𝘧𝘰𝘳𝘥𝘦𝘳𝘶𝘯𝘨 gar nicht so schlau ist, kannst du in der Slideshow sehen.


Lieber nur durchblättern, wenn du grundsätzlich der Ansicht bist, dass Sprache unser Mindset und damit unser Handeln beeinflussen kann.



Dieser Beitrag erschien zuerst auf Linkedin




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das NIH-Syndrom

Commentaires


bottom of page